'

Adventsimpressionen in Planung

Wenn die “stille Zeit” vorbei ist, dann wird es auch wieder ruhiger.

Das hat schon Karl Valentin gesagt. Und im Grunde hat er damit auch recht. Nur kannte der noch keine Corona-Einschränkungen und die Sehnsucht der Menschen im Jetzt nach Begegnungen und Erlebnissen. Denn die letzte Weihnachtszeit haben wohl die meisten von uns doch als etwas zu still empfunden. Also wieder raus und unter die Leute: sich mit Freunden am Feuer treffen,
einen dampfenden Glühwein trinken und herzhaft in ein Würstchen beißen… und sich einfach freuen bis es einem warm um`s Herz wird!

Wir möchten Sie gern am Samstag, den 27.11. von 17.00 – 21.00 Uhr wieder zu Feuerzangenbowle und eben diesen Würstchen einladen. Vielleicht haben Sie Lust und genießen unseren weihnachtlich geschmückten Hof bei Kerzenschein und vergessen einfach mal die Welt.

Am Sonntag, den 28.11. könnten Sie dann wie gewohnt von 11.00 – 18.00 Uhr unseren Weihnachtsmarkt besuchen. Soweit der Plan!

Aber Pläne können sich leider sehr schnell ändern, deshalb : Alle Angaben unter Vorbehalt !!!
Alle dann gültigen Corona-Regeln werde ich versuchen zeitnah zu veröffentlichen, sowie alle sich möglicherweise ändernden Öffnungszeiten für Laden und Café.

Weihnachtlich-schmückendes Beiwerk sowie hübsche “Nebensächlichkeiten” wird es ab Anfang November im Laden geben… vielleicht packt Sie ja die Weihnachts-Dekorations-Lust !